Sponsoren 2020

Wir freuen uns, nachfolgend die Sponsoren des FRANKfurtstyleaward 2020 vorzustellen.

Offizielle Sponsoren

amui.space

amui ist die erste digitale Fashion-Plattform.

STAIY

Staiy ist der erste nachhaltige Modemarktplatz, der Ästhetik, Nachhaltigkeit und KI-Technologie an einem Ort vereint. Staiy stellt über 80 europäische Marken ins Rampenlicht, die ihre Stücke auf verantwortungsbewusste Weise herstellen und gibt nachhaltiger Mode eine Online-Plattform, die die Werte des modernen Verbrauchers widerspiegelt.

Messe Frankfurt Tendence

Am 27. Juni 2020 findet das Finale des FRANKfurtstyleaward 2020 mit Fashion Shows und Preisverleihung erstmals auf der Tendence, der Fachmesse für Konsumgüter statt.

Konsequent nach Handelsformen, Lebensstilen und Zielgruppen gegliedert, orientiert sich die Tendence (27. Juni bis 30. Juni 2020) an den Bedürfnissen der Konsumenten. Damit können Händler zielgerichtet ihre Sortimente zusammenstellen und es im Geschäft so umsetzen, wie es vor Ort den Geschäftserfolg sicherstellt. Als Fachmesse für Konsumgüter zeigt sie die aktuellen Trends und Produkte für das Einrichten, Dekorieren, Schenken, beim Schmuck, Fashionbedarf und Genießen. Händler erhalten vielfältige vertriebsunterstützende Impulse und konkrete Unterstützung durch ein leistungsstarkes Rahmenprogramm. Die Tendence ist die Neuheitenplattform zur Präsentation von Winter- und Weihnachtstrends. Gleichzeitig bietet sie Gelegenheit auf zeitige Order für Frühjahrs- und Sommerkollektionen.

Internationale Messen und ihre Netzwerke

TexWorld Paris

Die Texworld Paris ist eine Messe, die allen Modemarken, großen Luxusunternehmen sowie großen internationalen Konfektionsunternehmen und nicht zuletzt jungen Designern offen steht. Die nächste Texworld findet vom 16. bis 19. September 2019 statt.

ApparelSourcing Paris

Die apparelsourcing Paris ist mit mehr als 600 Aussteller aus der ganzen Welt die größte Bekleidungsmesse in Europa. Die nächste apparelsourcing findet mit der Texworld Paris vom 16. bis 19. September 2019 statt.

Avantex Paris

Die avantex Paris ist die erste internationale Messe, die sich der Thematik Innovation in der Textil- und Modeindustrie widmet. Sie integriert – von der Konzeption bis zum Verkauf – innovative Stoffe, Materialien, Komponenten, Produkte und Dienstleistungen für die Modebranche. Hier versammeln sich Experten – vom Designer über bekannte Marken und Textilhersteller bis hin zu Universitäten – um die Mode von morgen zu kreieren und neue Märkte zu erschließen. Die nächste avantex findet mit der Texworld Paris vom 16. bis 19. September 2019 statt.

LeatherWorld Paris

Die leatherworld Paris ist die europäische Fachmesse für Leder und verwandte Materialien. Ob tierischer Herkunft oder nicht, es wird eine große Bandbreite von Produkten vorgestellt – von Rohstoffen bis hin zu Fertigprodukten. Käufer und Designer finden hier eine große Auswahl an exotischem Leder, Gerbereien, halbfertigem/veredeltem Leder, Lederderivaten sowie Schuhen, Bekleidung, handgefertigten Lederwaren, Modeaccessoires und Taschen etc.

Vancouver Fashion Week

Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 widmet sich die Vancouver Fashion Week mit ihrer internationalen Ausrichtung und ihrem multikulturellen Ansatz dem Erfolg sowohl etablierter als auch preisgekrönter Nachwuchsdesigner. Die Vancouver Fashion Week hat sich zur zweitgrößten Modewoche Nordamerikas entwickelt und wächst bis heute als die am schnellsten wachsende Modewoche der Welt weiter.

Sponsoren aus unterschiedlichen Branchen

Die nachfolgenden Sponsoren sind in alphabetischer Folge aufgelistet:

Brachtwerk

FRANK®-THE TROPHY stammt aus dem Hause Wächtersbach, einem Traditionsunternehmen, das heute zu Brachtwerk gehört, und hat eine außergewöhnliche Geschichte.

FRANK®-THE TROPHY basiert auf einer historische Skulptur aus den 20er Jahren, gezeichnet von einem uns nicht namentlich bekannten Künstler, der zu einer ähnlichen Zeit, wie die berühmteste Mode-Zeichnerinnen der Welt, Annie Ofterdinger, in der Wächtersbacher Manufaktur gewirkt haben soll. Die Skulptur wurde in einer Re-Edition neu aufgelegt, verbindet zwei jahrelange Traditionen, Kunst und Mode und soll künftig junge Nachwuchsdesigner auszeichnen. Es ist eine Modefigur von außerordentlicher, gestalterischer Qualität, die im Original nur ein einziges Mal angefertigt wurde.

Fraport

Die Fraport AG gehört zu den international führenden Unternehmen im Airport-Business und ist an 30 Flughäfen auf vier Kontinenten aktiv. Das Unternehmen unterstützt den FRANKfurtstyleaward seit vielen Jahren.

VDMD – Netzwerk Deutscher Mode- und Textil Designer e.V.

 

Der VDMD ist die stärkste berufsständische Vertretung für Mode- und Textildesigner in Deutschland. Immer mehr wird Design als wesentlicher Faktor für den wirtschaftlichen Erfolg eines Produktes angesehen. 

Alle Aktivitäten des Verbandes dienen der besseren Verankerung von Designleistung in der Politik, im Bewusstsein der Industrie, beim Konsumenten und im gesellschaftlichen Kontext. Zudem ist es dem VDMD wichtig, Netzwerke aus kompetenter Beratungsleistung zu generieren und profunde Informationsangebote nach außen und innen zu schaffen.

Wirtschaftsinitiative RheinMain e.V.

Die Wirtschaftsinitiative FrankfurtRheinMain e.V. versammelt die Köpfe und Unternehmerpersönlichkeiten der Region, die etwas bewegen wollen – für und in FrankfurtRheinMain. Die Mitglieder sind im doppelten Sinne in der Metropolregion zu Hause. Sie bekennen sich nicht nur zu ihrem Standort, sondern teilen die Überzeugung, dass einzig ein gemeinschaftlich agierender Wirtschaftsraum im nationalen und internationalen Wettbewerb bestehen kann.