Wettbewerb

FRANKFURT STYLE AWARD Gala 2015

Die unbändige Freude der jungen Finalisten bei der Preisverleihung sprang auf die Jury und das Publikum über. Die Gewinner begeisterten die Gäste durch kreative, mutige und aussagekräftige Kreationen. Und nicht nur die: Gewinner waren im Grunde alle Teilnehmer, die die Herausforderung dieses hochkarätigen Wettbewerbs annahmen und ihr Bestes gaben. Das Treffen 60 internationaler junger Sterne am Modehimmel, die sich aus 325 Bewerbungen qualifiziert hatten, sollte alle motivieren, die eigenen Talente zu pflegen und sich mit Fleiß und Herzblut auf den Weg in die Modewelt zu machen. Die Organisatoren und Sponsoren, die Jury und die 400 Gäste, die selbst in glanzvollen Roben zur Gala erschienen, erkannten, welche Talente da förmlich explodierten in Stoffen und Farben, welches Potenzial hier entdeckt werden konnte. Das beflügelte nicht nur den goldigen Miles & More-Engel Sandy, sondern spornte alle an, auch im kommenden Jahr mit dem FRANKFURT STYLE AWARD, junge modebegeisterte Menschen von überall her in Frankfurt auf die Bühne der Mode zu bringen.

Der FRANKFURT STYLE AWARD ist ein deutsches Produkt, das sich mit internationalen einzigartigen Kreationen seit über acht Jahren in der Modewelt etabliert hat und als hochkarätiges Event in der Mainmetropole gefeiert wird. Das ist einmalig: Die Kollektion der Finalisten (39 Stücke) geht jährlich von Frankfurt aus als Roadshow in die Welt.

FrankfurtStyleAward-Gala2015-1417

Hannemie Stitz-Krämer vom FRANKFURT STYLE AWARD hat einen Traum: „Der FRANKFURT STYLE AWARD ist in acht Jahren zu einem der bedeutendsten Nachwuchswettbewerb in der Modebranche geworden. Ich wünsche mir, dass er weltweit im Rahmen der Nachwuchsförderung weiter an Bedeutung gewinnt, damit junge Talente die Chance bekommen in der Welt der Mode entdeckt zu werden.”

Bilder: Simon Zimbardo, PRPKronberg, Manfred Elberding, Eliza Armand, Rong Yang, Fraport, Andrea Dahms, Rüdiger Oberschür