home bg, Wettbewerb

Die Gewinner des FRANKFURT STYLE AWARD 2015

Insgesamt 12 Awards wurden während der festlichen Gala am 5. September im Frankfurt Airport verliehen. Die jeweils Erstplatzierten in den Kategorien “Blue Revolution”, “ECOlogical Green” und “Over the Rainbow” kommen aus Israel, Deutschland und Spanien. Es sind:

Simon Marom, Shenkar College of Engineering and Design, Tel Aviv:

FrankfurtStyleAward_Gala150905_(c)Simon Zimbardo_033

1. Platz Blue Revolution “Denim Couture” von Simo Marom, Shenkar College of Engineering and Design, Israel (c)Simon Zimbardo

Simo Marom vom Shenkar College of Engineering and Design, Israel, siegte in der Kategorie Blue Revolution mit einem frechen Denim-Modell („Denim Couture“), das viel Haut zeigte. Er selbst konnte zum Frankfurt Style Award nicht erscheinen. Umso mehr freut es ihn, nun eine Luxus-Entdeckungsreise nach Frankfurt anzutreten, die hochherrschaftlich und stilvoll im Schlosshotel Kronberg im Taunus beginnt, dem malerisch schönen Witwensitz der „Kaiserin Friedrich“, der Mutter von Wilhelm II. Aus der Idylle des Taunus geht es von dort zu den Fashion Hot-Spots der Metropolregion Rhein-Main. Hannemie Stitz-Krämer vom Frankfurt Style Award freut sich ganz besonders, den jungen Designer persönlich kennenzulernen und zu begleiten.

(c) Rong Yang

“Denim Couture” (c) Rong Yang

Anna Lonnes, Fashion Design Institute, Düsseldorf:

1. Platzierte Ecological Green – Anna Lonnes und ihr Design “Reincarnation” (c) Simon Zimbardo

Aus Düsseldorf stammt die zweite Gewinnerin, Anna Lonnes in der Kategorie Ecological Green, nämlich vom Fashion Design Institut. Ihr Modell „Reincarnation“ ist so fantasievoll wie schrill – für Fashionistas eine knallig-bunte, fröhliche Alternative für die nächste Gala! Die Aufmerksamkeit ist garantiert und mit 3.000 Plastiklöffeln lässt sich so manche (Öko-)Suppe auslöffeln. Belohnt wird die Designerin mit einem Once-in-a-lifetime Fashion Trip nach China u.a. in die Partnerstadt Frankfurts, Guan Zhou, sowie ein Besuch des Opera Fashion Studios in ShenZen, wo sie auch chinesische Top-Designer trifft.

(c) Andrea Dahms

(c) Manfred Elberding

Evelina Martirosyan, FDModa LCI Barcelona:

FrankfurtStyleAward_Gala150905_Category-Award-Winner_1.Place-Over-The-Rainbow_Evelina-Martirosyan_ESP

Gewinnerin Over the Rainbow – Evelina Martirosyan und ihr Design “Skaza”

International ist der erste Platz in der Kategorie Over the rainbow mit Evelina Martirosyan von der FDModa LCI aus Barcelona besetzt. Ihr Modell „Szazka“ mutet tatsächlich wie ein russisches Märchen an. Das Model mit den exotischen Gesichtszügen und der opulenten Kopfbedeckung sieht wie eine entzückende Puppe aus, die man am liebsten drücken möchte. Der Preis für ihre originelle Idee ist ein Once-in-a-lifetime Fashion Trip in den Norden Senegals, in die Stadt Saint-Louis, die als Venedig Afrikas gilt. Eine achttägige Kreuzfahrt führt sie zu Naturreservaten, Städten und Dörfern entlang des Flusses Senegal.

(c) Simon Zimbardo

 

FrankfurtStyleAward-Gala2015-1689 Auch die Zweit- und Drittplatzierten konnten sich dank großzügiger Unterstützung der Sponsoren – Dubai Tourism, Starwood Hotels & Ressorts, De’Longhi und Mattioli Jewelry – über wertvolle Sachpreise freuen. Alle Gewinner dürfen sich über ein Preisgeld von 1.500 Euro freuen. Die Zweitplatzierten erhalten einen Geldpreis von 1.000 Euro und verschiedene „Destination“-Reisen. Die Drittplatzierten freuen sich über 500 Euro und wertvolle Geschenke.

Sonderpreis Gewinner

Auch das Publikum hatte sich über ein Online-Voting direkt für das Modell „Chanteuse“ von Florentina Vllasaliu (Design Factory-KS Kosovo) entschieden. Sie erhält dafür eine Brother Sewing Machine, damit ihr die Arbeit in Zukunft schneller von der Hand geht und sie ihr Talent weiter entwickeln kann.

AM_09062015__5247(c) Fraport

“Chanteuse” von Florentina Vllasaliu (c) Fraport

Der s. Oliver Sonderpreis, ein sechsmonatiges Praktikum in Rottendorf, geht an Anna Dziwik von der Mediadesign Hochschule Düsseldorf mit dem Modell „Black Metamorphism“.

FrankfurtStyleAward-Gala2015-0824

s. Oliver Sonderpreis Gewinnerin Anna Dziwik und ihr Design “Black Metamorphism”

IMG_4868(c)Rong Yang

“Black Metamorphism” von Anna Dziwik (c) Rong Yang