Alle Artikel in: Pressemitteilungen

++ Chantal Thomass übernimmt Ehrenvorsitz der Jury ++ Cindy Gomez live auf den Runways der TOP60 Finalisten ++ Hessischer Nachwuchspreis für Fashion & Design ++

Die weltweit angesehene französische Designer Ikone Chantal Thomass gilt als die Hohepriesterin der Lingerie. Bei der 11. Ausgabe des FRANKfurtstyleaward übernimmt die Grande Dame der Dessous den Ehrenvorsitz der Jury und ehrt mit ihrer Anwesenheit die angehenden Modedesigner von morgen. Frankreichs Fashion Ikone, Stylistin und Designer Legende, Chantal Thomass, folgte der Einladung des FRANKfurtstyleaward und übernimmt den Ehrenvorsitz des Finale-Jury-Meetings, das am 29. Juni 2019 auf der Tendence, der Fachmesse für Konsumgüter (29. Juni – 1. Juli 2019) in der Halle 8 der Messe Frankfurt stattfinden wird. „Ich freue mich sehr, bei diesem renommierten Talentwettbewerb mit einer sehr professionellen und internationalen Jury mitzuwirken. In der ersten Bewertungsrunde wurden die besten 60 Modedesign-Newcomer aus 34 Schulen auf fünf Kontinenten nominiert, die sich unter dem Motto HEIMAT 4.0 zum FRANKfurtstyleaward 2019 beworben haben. Es wird eine große Aufgabe, die 10 Gewinner für die wertvollen Preise zu bestimmen!“ sagte Chantal Thomass. Finale Shows auf der Tendence Sie wird die drei Finale Shows um 14.00 Uhr, 15.00 Uhr und 16.00 Uhr auf den Marktplätzen “Urban”, “Adventure” und “Earth” auf …

FRANKfurtstyleaward 2019: 130 junge Modeschöpfer inspiriert von “HEIMAT 4.0”

Hessen-Agentur lobt den mit 10.000 Euro dotierten Hessischen Nachwuchspreis für Fashion & Design aus / Neue Jury-Mitglieder und attraktives Stipendiaten-Programm der HFFA Milano Kronberg, 15. März 2019 – Das Gefühl für Heimat wurde mit grenzenloser Kreativität von und für die Generation Z neu definiert. Knapp 130 Skizzen und Konzepte erstellen ein beeindruckendes Spiegelbild zur Heimatsuche in einer globalisierten Welt. Für die 1. Evaluations-Runde der Jury sind nun an die 130 Einsendungen mit kreativen Ideen von talentierten Fashion-Designern eingegangen. Zum ersten Mal hoffen nun nicht nur Studenten, sondern auch Meisterschüler und Newcomer in Fashion & Design auf eine Reise nach Frankfurt und auf die roten Teppiche in Berlin, Paris, Kapstadt und Vancouver. Es locken Preise wie die FRANK® Trophäe, der Hessische Nachwuchspreis mit Geldpreisen oder ein Stipendium in Mailand. Die Entscheidung, den FRANKfurtstyleaward 2019 mit dem Motto „HEIMAT 4.0“ in die zweiteDekade zu führen, ist mit noch mehr Kreativität und Engagement, künstlerischen Entwürfen und originellen Konzepten belohnt worden. Vornehmlich sind diese inspiriert von Einflüssen aus der beispielsweise tibetanische Nomaden, Currach-Holzbooten aus Irland oder von der äthiopischen Königin Mesobework. …

FRANKfurtstyleaward 2019 – Bewerbungsfrist bis 7. März 2019 verlängert

Hessischer Nachwuchspreis für Fashion & Design / Stipendiaten Programm der HFFA Milano Kronberg, 28. Februar 2019 – Aufgrund der wachsenden Nachfrage von Modeschulen aus dem In- und Ausland verlängert sich die Anmeldefrist um eine Woche und endet jetzt am 7. März 2019 um 24.00 Uhr MEZ. Hessischer Nachwuchspreis für Fashion & Design Offizieller Sponsor des FRANKfurtstyleaward ist in diesem Jahr die HA Hessen Agentur GmbH und fördert den ersten „Hessischen Nachwuchspreis für Fashion & Design“ mit einem Preisgeld in Höhe von 10.000 Euro. Die Preisgelder teilen sich auf in die drei Levels Students, Master Class sowie Newcomerjeweils auf die ersten drei Gewinner auf: 1. Platz 1.500 Euro, 2.Platz 1.000 Euro und 3. Platz 500 Euro. HFFA Milano sponsert Masterkurs-Stipendien auf höchstem Niveau Die Haute Future Fashion Academy Milano (HFFA), innovative Lehrstätte in den Bereichen High End Luxury Fashion, Haute Couture und Design Concept lobt erneut heiß begehrte Stipendien aus. Mit dem Masterkurs „Art Direction for Fashion Design and Haute Couture” geht an den 1. Platz ein 100%iges Stipendium (Gegenwert geschätzt rund 45.000€); 2. Platz ein 75%iges …

FRANKfurtstyleaward 2019: Offen für Studenten, Master Class und New Labels / Altersgrenze von 35 Jahren ist aufgehoben / Bewerbungsfrist endet am 28. Februar 2019

Kronberg, 31. Januar 2019 – Die elfte Ausschreibung des FRANKfurtstyleaward ist bereits in vollem Gang und verzeichnet eine rege Beteiligung von Alumni, Studenten und nahezu 1000 eingeladenen Schulen aus aller Welt. Die Anmeldefrist läuft noch bis Ende Februar 2019. Das Finale findet am 29. Juni 2019 mit Fashion Shows und Preisverleihung erstmals auf der Tendence, (der Fachmesse für Konsumgüter aus den Bereichen Wohnen, Einrichten, Dekorieren, Geschenkartikel, Schmuck, Fashionbedarf, alles zum Genießen, Küche und Heimtextilien) in Frankfurt am Main statt. Drei Level: Students, Master Class und Newcomer Darüber hinaus gliedert sich die Teilnahme zum ersten Mal in drei Level: STUDENTS, MASTER CLASS und NEWCOMER. Was in den vergangenen zehn Jahren lediglich Modeschülern und Studenten vorbehalten war, wird jetzt auf vielfachen Wunsch erweitert: Meisterschülerinnen und -schüler, Newcomer mit eigenem Label  sowie Alumni und Finalisten vergangener FRANKfurtstyleawards – und das ohne jegliche Altersbeschränkung. Die Shows der jeweils 20 TOP-Designs im Finale auf der Tendence werden am 29. Juni 2019 auf den Marktplätzen: „Urban“, „Adventure“ und „Earth“ inszeniert, bevor es in eine feierliche AWARD-Verleihung mit den Finalisten des Wettbewerbs und Gästen …

FRANKfurtstyleaward 2019 – Heimat 4.0 ist das Motto

Die 11. Ausschreibung geht an rund 1.000 Modeschulen, ihre Studenten, Master Classes und Alumni weltweit.  Save the Date: Finale mit  Fashion Shows und AWARD Verleihung auf der Tendence am 29.Juni 2019 Kronberg, 03. Dezember 2018 – Der FRANKfurtstyleaward geht 2019 mit dem Leitthema HEIMAT 4.0* in die nächste Runde. Es ist der Heimat der multikulturellen Plattform des internationalen Talentwettbewerbs gewidmet wie auch seinen Hauptförderern, langjährigen Partnern und Freunden aus der Metropolregion Frankfurt/RheinMain.

FRANKfurtstyleaward goes THE ARTS+

Frankfurt, der 11. Oktober 2018 – Design Newcomer Elle Asfour, Mona Homm und Alexandra Fuks präsentieren ihr Talent auf der Frankfurter Buchmesse. Nach erfolgreichen Auftritten in Berlin, Vancouver und Paris erneut ein Auftritt auf  dem Kulturfestival  THE ARTS+  auf der Frankfurter Buchmesse am Sonntag, dem 14. Oktober um 14:15 – 14:45 Uhr in Halle 4.1 Welche Plattform wäre besser für talentierte Jungdesigner geeignet, als das Festival zur Zukunft der Kreativ- und Kulturwirtschaft THE ARTS+ auf der Frankfurter Buchmesse. Zum vierten Mal findet diese bedeutsame Veranstaltung statt und widmet sich dieses Jahr dem brennend aktuellen Thema „kreative Kräfte bündeln, neue Synergien schaffen, Vernetzungen herstellen zwischen den Künsten“. Bereits jetzt sind am Stand des FRANKfurtstyleaward drei Siegerdesigns aus den drei Kategorien ausgestellt: #dating, Design „Life In The Dead Sea“ von Or Paz, Israel, Shenkar College of Engineering and Design; #sporting, Design „Sport Gathering Us“ von Malak Hakroush-Daas, Palestina, Brigitte Kehrer Modeschule; #working; Design „#Cocoon Yourself“ von Agota Pfening, Ungarn, Dublin Institute of Design ausgestellt. Am Sonntag, dem 14. Oktober wird von 14:15 bis 14:45 Uhr unter Anwesenheit …

Die Gewinner des FRANKfurtstyleaward präsentierten Siegerdesigns und eigene Kollektionen während der Fashion Days im Main-Taunus-Zentrum

Mit einer dreiteiligen „FRANKfurtstyleaward Fashion Show der Newcomer“ bewiesen Anastasia Liebe,  Mona Homm und Charlotte Weber ihr ausgezeichnetes Talent einem begeisterten Publikum im Main-Taunus-Zentrum (MTZ) nach erfolgreichen Auftritten in Berlin, Vancouver und Paris.

FRANKfurtstyleaward-Fashion-Show der Newcomer im Main-Taunus-Zentrum (MTZ)

Nach Auftritten in Berlin, Vancouver und Paris präsentiert der FRANKfurtstyleaward im Rahmen des 1. FRANKfurtstyleaward-Fashion-Days die 10. Jubiläums-Kollektion noch einmal auf großer Bühne in der Heimat des Internationalen Talent-Wettbewerbs für Fashion & Design – der Rhein-Main-Metropole. Dazu bot die ECE-Gruppe im Main-Taunus-Zentrum eine große Bühne für den Mode-Design-Nachwuchs aus aller Welt.

FRANKfurtstyleaward-Fashion-Show der Newcomer

Sehr geehrte Damen und Herren, wir freuen uns, Sie gemeinsam mit dem Center Manager des Main-Taunus-Centers, Matthias Borutta, zu unserer „FRANKfurtstyleaward-Fashion-Show der Newcomer“ am 27. September 2018, im Main-Taunus-Center (MTZ), Sulzbach/Ts., um 15.00 Uhr, 17.00 Uhr und um 19.00 Uhr einzuladen. Nach Auftritten in Berlin, Vancouver und Paris präsentiert der FRANKfurtstyleaward im Rahmen des 1. FRANKfurtstyleaward-Fashion-Days die 10. Jubiläums-Kollektion noch einmal auf großer Bühne in der Heimat des Internationalen Talent-Wettbewerbs für Fashion & Design der Rhein-Main-Metropole. Dazu bietet die ECE-Gruppe im MTZ  eine große Bühne für den Mode-Design-Nachwuchs aus aller Welt. 30 Finalisten der 10. ANNIVERSARY COLLECTION 2017 wie auch die AWARD-Gewinner der Vorjahre, Anastasia Liebe (2015), Mona Homm(2016) und Charlotte Weber (2017),  beweisen ihr ausgezeichnetes Talent in der „FRANKfurtstyleaward-Fashion-Show der Newcomer“. Die New Faces der EastWest Models-Agentur unter Leitung von Carlos Streil und die Famous Face Academy von Sevgi Schäfer, beide Mitglieder der FRANKfurtstyleaward Jury und langjährige Partner und Förderer des weltweit erfolgreichen Talentwettbewerbs, werden mit ihren Newcomern für einen beispiellosen Auftritt sorgen. Der FRANKfurtstyleaward-Fashion-Day im MTZ  ist der eindrucksvolle Beweis für das Potential der jungen Talente und die Nachhaltigkeit dieser …

FRANKfurtstyleaward-Roadshow 2017/18 Premiere mit Leder-Design auf der Leatherworld Paris vom 
17. bis 20. September 2018

Frankfurt/Paris, 17. September 2018 — Zum ersten Mal präsentiert die FRANKfurtstyleaward Roadshow 2017/18 auf der Leatherworld Paris eine exklusive Newcomer Leder-Kollektion aus der 10. Jubiläumsausgabe des Internationalen Talentwettbewerbs für Fashion & Design. Initiiert wurde das von der Messe Frankfurt France. Auf Einladung der Messe Frankfurt France wird auf der Leatherworld Paris erstmals eine exklusive Newcomer Leder-Kollektion mit ausgewählten Lederdesigns in Szene gesetzt. Diese Designs aus der 10. Jubiläumsausgabe des Internationalen Talentwettbewerb für Fashion & Design stammen aus der Feder von sieben Finalisten des FRANKfurtstyleaward 2017 aus Frankreich, Finnland, Singapur und Deutschland. Sie sorgen mit ihren Entwürfen unter dem Motto „MODERN REALITY“ als Impulsgeber für einen extravaganten Auftritt auf der neuen Internationalen Messe für die Lederwaren Industrie. Die engagierte und talentierte deutsche Jung Designerin Mona Homm, Gewinnerin des FRANKfurtstyleaward 2016, wird als Protagonistin von „Fellwechsel“ am FRANKfurtstyleaward Stand in der Halle 2 -M045 ihre ersten Kreationen aus Naturfellen zeigen. Aber auch für Christoph Pohl, Gründer und Chefdesigner der Marke „Benno von Stein“ ist der Auftritt auf der Leatherworld ein Debüt. Als Botschafter der AVANTGARDISTA heißt es …