Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (INTERNATIONALER TALENTWETTBEWERB FÜR FASHION & DESIGN)

Die Teilnahme am FRANKfurtstyleaward 2019, dem Internationalen Talentwettbewerb für Mode & Design, mit dem Motto HEIMAT 4.0 unterliegt den nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese werden mit der Anmeldung anerkannt.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den FRANKfurtstyleaward, veranstaltet von HSK Premium Consulting & PR:

1. Geltungsbereich/Allgemeines

Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten zwischen der HSK Premium Consulting & PR und dem Bewerber für die Teilnahme am Wettbewerb FRANKfurtstyleaward 2019. Massgeblich ist die jeweils zum Zeitpunkt der Anmeldung gültige Fassung der Teilnahmebedingungen (Application Guidelines).

Abweichende Bedingungen des Bewerbers werden vom Veranstalter nicht anerkannt, es sei denn, diese werden vom Veranstalter schriftlich bestätigt.

2. Anmeldung zur Teilnahme/ Application

Vertragspartner: HSK Premium Consulting & PR, vertreten durch die Inhaberin Hanna Maria Stitz-Krämer, Mühlweg 36, D-61479 Glashütten, UST-ID DE 312 012 572.

Inhaltlich verantwortlich gemäss §7 PresseG: Hanna Maria Stitz-Krämer

Die Anmeldung zur Teilnahme am Wettbewerb muss schriftlich unter Verwendung des Anmeldeformulars online erfolgen und innerhalb der genannten Frist beim FRANKfurtstyleaward eingehen. Anmeldungen gelten mit Eingang der Teilnahmegebühr, die über PAYPal  an den FRANKfurtstyleaward 2019 zu entrichten sind, als verbindlich. Der Vertrag kommt mit Einzahlung der Teilnehmergebühr von 119 ,00 EUR inklusive 19% MWST zustande.

3. Zahlungsbedingungen

Die Anmeldung zur Teilnahme am FRANKfurtstyleaward 2019 verpflichtet zur Zahlung der Teilnahmegebühr von 100,00 EUR zuzüglich 19% MWST = 119,00 EUR

4. Stornierung, Rücktritt

Ist der Vertragspartner ein Verbraucher i.S.d. §13 BGB, so steht ihm das im Anhang zu diesen AGB angefügten Widerrufsrecht zu. In diesem Fall greifen die nachfolgenden Regelungen erst nach Ablauf der Widerrufsfrist. Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab der Zahlung der Teilnahmegebühr.

Die Stornierung an der Teilnahme am FRANKfurtstyleaward 2019 hat schriftlich bis zum 28. Februar 2019 zu erfolgen. Wird eine bestätigte Anmeldung storniert, fallen 50% Stornierungsgebühren an.

5. FRANKfurtstyleaward – Einreichungen und Teilnahme an Veranstaltungen

Für die Einreichungen gelten die  Teilnahmebedingungen/Application Guidelines. Die Stornierung von Einreichungen ist nicht möglich Nach Absenden und Auslösen des Bezahlprozesses gilt die Bewerbung als eingereicht. Damit nimmt sie am Wettbewerb teil. Die Einreichung kann danach nicht mehr storniert werden.

6. Auswahlprozess

Die Auswahl der Finalisten und Gewinner obliegt allein der Fach-Jury. Das Urteil der Jury ist endgültig und kann nicht angefochten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Wenn einer der drei Levels : Students, Master Class, Newcomers nicht genügend Einreichungen (Minimum 60) erhält, wird dieser auf die anderen Levels verteilt. Im Allgemeinen hat das FRANKfurtstyleaward-Team das Recht, Einreichungen zu verschieben, soweit es thematisch passend ist. Für die Bewerber entstehen dadurch keine Nachteile.

7. Absage der Veranstaltung/ Änderungen

HSK Premium Consulting & PR behält sich vor, Veranstaltungen räumlich und/oder zeitlich zu verlegen oder abzusagen oder ersatzweise andere Veranstaltungsorte einzusetzen. Das gilt insbesondere bei nicht kostendeckender Teilnehmerzahl, höherer Gewalt oder anderer sachlich gerechtfertigten Gründen, die nicht unmittelbar von der HSK Premium Consulting & PR zu vertreten sind.

Der Veranstalter behält sich vor, den Veranstaltungsablauf zu verändern. Dies berechtigt den Teilnehmer weder zum Rücktritt vom Vertrag noch zur Minderung der Teilnehmergebühr.

8. Haftung

Der Veranstalter haftet nicht für Schäden an den Design-Einreichungen der Teilnehmer, außer wenn diese auf vorsätzliche oder grobfahrlässiges Verhalten eines gesetzlichen Vertreters des Veranstalters oder einer ihrer Erfüllungsgehilfen beruhen.

9. Urheberrecht/Nutzungsrechte

Alle Materialien, verwendete Software und sonstige Inhalte der Veranstaltungen des FRANKfurtstyleaward sind urheberrechtlich geschützt. Alle angebotenen Inhalte und Materialien dürfen ausschließlich mit dem Hinweis auf das Copyright FRANKfurtstylleaward genutzt werden. Jede Weitergabe von Inhalten, deren nicht autorisierter Download oder das Abfilmen der Veranstaltungen ist ohne schriftliche Genehmigung unzulässig, gleich zu welchen Zwecken.

10. Informationen /Datenschutz/Einwilligung in Datenspeicherung und Werbung.

Hierzu gelten die gesondert aufgeführten Datenschutzrichtlinien.