Wettbewerb

PIONEERING DESTINY Collection in Berlin

Die erfolgreiche Kooperation des FRANKfurtstyleaward mit dem Texpertise Network by Messe Frankfurt wird 2016 fortgeführt und weiter ausgebaut. Aus dieser Zusammenarbeit heraus ergibt sich für drei Talente aus dem Finale 2015 und deren Designs aus der Pioneering Destiny Collection 2015 ein tolles Highlight: Ihre Kreationen aus der Kategorie “ECOlogical Green” wurden von den Verantwortlichen des Greenshowroom Berlin ausgewählt und sie sind eingeladen, sich und ihre Arbeit vom 19.- 21. Januar 2016 auf der Eco-Fashion Messe zu präsentieren. Zusammen mit der Ethical Fashion Show Berlin bildet der Greenshowroom eines der größten Fashion-Events für nachhaltige Mode – veranstaltet von der Messe Frankfurt – und erwartet im Januar mit mehr als 160 teilnehmenden Labels so viele Aussteller wie nie zuvor. Ökologie, soziale Verantwortung und Transparenz stehen dabei im Fokus. Die Messe, die immer im Rahmen der Berlin Fashion Week stattfindet, bietet zudem ein hochkarätiges Programm mit zwei Modenschauen, Showcases, Vorträgen und Podiumsdiskussionen, die erstklassige Informations- und Networking-Möglichkeiten bieten. Auf dem Podium und im Publikum werden namhafte Vertreter aus Mode, Politik, Film und Fernsehen erwartet.

Eine tolle Möglichkeit für unsere Nachwuchsdesigner, Kontakte mit Fachbesuchern und Einkäufern zu knüpfen. Wir sind selbstverständlich auch vor Ort und sind schon sehr gespannt und freuen uns auf gute Gespräche, Informationen und Inspirierendes aus der Branche.

Zum Greenshowroom wurden die folgenden Finalisten eingeladen: Ralina Akhmetova von der Universität Pforzheim, Julia Eschment von der Universität Hannover und Anne Lonnes, FDI Fashion Design Institut, Düsseldorf. Sie haben das Thema Nachhaltigkeit in ihren Kreationen nach Ansicht der Veranstalter am kreativsten umgesetzt: