Sponsoren 2019

Wir freuen uns, nachfolgend die Sponsoren des FRANKfurtstyleaward 2019 vorzustellen:

HA Hessen Agentur GmbH, Wiesbaden, vertreten durch Folke Mühlhölzer, Vorsitzender der Geschäftsführung, lobt 2019 den “Hessischen Nachwuchspreis für Fashion & Design” aus, der mit insgesamt 10.000 Euro dotiert ist.

Die Hessen Agentur ist die Dienstleistungsgesellschaft des Landes. Sie setzt Projekte, Kampagnen und Förderaktivitäten um und fungiert zudem als Berater und “Thinktank”. Ziele dabei sind die zukunftsorientierte Positionierung Hessens im nationalen und globalen Wettbewerb, die Sicherung und Mehrung des Wohlstands der Bürgerinnen und Bürger sowie die nachhaltige Entwicklung des Standorts Hessen.

Am 29. Juni 2019 findet das Finale des FRANKfurtstyleaward 2019 mit Fashion Shows und Preisverleihung erstmals auf der Tendence, der Fachmesse für Konsumgüter statt.

Konsequent nach Handelsformen, Lebensstilen und Zielgruppen gegliedert, orientiert sich die Tendence (29. Juni bis 1. Juli 2019) an den Bedürfnissen der Konsumenten. Damit können Händler zielgerichtet ihre Sortimente zusammenstellen und es im Geschäft so umsetzen, wie es vor Ort den Geschäftserfolg sicherstellt. Als Fachmesse für Konsumgüter zeigt sie die aktuellen Trends und Produkte für das Einrichten, Dekorieren, Schenken, beim Schmuck, Fashionbedarf und Genießen. Händler erhalten vielfältige vertriebsunterstützende Impulse und konkrete Unterstützung durch ein leistungsstarkes Rahmenprogramm. Die Tendence ist die Neuheitenplattform zur Präsentation von Winter- und Weihnachtstrends. Gleichzeitig bietet sie Gelegenheit auf zeitige Order für Frühjahrs- und Sommerkollektionen.

Internationale Messen und ihre Netzwerke

Texpertise ist ein Netzwerk der Messe Frankfurt, das international die bedeutendsten Textilmessen vereint. Auf rund 50 Veranstaltungen weltweit wird gezeigt, was die Branche bewegt. Die aktuellen Themen, Trends und Kontakte ziehen bereits heute mehr als 22.000 Aussteller und 523.000 Besucher aus aller Welt an. Ob Frankfurt, Paris, Shanghai, Moskau oder New York – Texpertise setzt Impulse für die gesamte textile Wertschöpfungskette.

Die Texworld Paris ist eine Messe, die allen Modemarken, großen Luxusunternehmen sowie großen internationalen Konfektionsunternehmen und nicht zuletzt jungen Designern offen steht. Die nächste Texworld findet vom 16. bis 19. September 2019 statt.

Die apparelsourcing Paris ist mit mehr als 600 Aussteller aus der ganzen Welt die größte Bekleidungsmesse in Europa. Die nächste apparelsourcing findet mit der Texworld Paris vom 16. bis 19. September 2019 statt.

Die avantex Paris ist die erste internationale Messe, die sich der Thematik Innovation in der Textil- und Modeindustrie widmet. Sie integriert – von der Konzeption bis zum Verkauf – innovative Stoffe, Materialien, Komponenten, Produkte und Dienstleistungen für die Modebranche. Hier versammeln sich Experten – vom Designer über bekannte Marken und Textilhersteller bis hin zu Universitäten – um die Mode von morgen zu kreieren und neue Märkte zu erschließen. Die nächste avantex findet mit der Texworld Paris vom 16. bis 19. September 2019 statt.

Die leatherworld Paris ist die europäische Fachmesse für Leder und verwandte Materialien. Ob tierischer Herkunft oder nicht, es wird eine große Bandbreite von Produkten vorgestellt – von Rohstoffen bis hin zu Fertigprodukten. Käufer und Designer finden hier eine große Auswahl an exotischem Leder, Gerbereien, halbfertigem/veredeltem Leder, Lederderivaten sowie Schuhen, Bekleidung, handgefertigten Lederwaren, Modeaccessoires und Taschen etc.

Die Source Africa ist eine zweitägige Fachausstellung in Kapstadt. Sie zieht mehr als 1.600 Entscheidungsträger an. Ziel dieser Messe ist die Förderung von afrikanischen Textilien, Bekleidung, Schuhen und Modeaccessoires für internationale und regionale Käufer sowie die Förderung des Handels zwischen afrikanischen Ländern. Die nächste Source Africa findet vom 14. bis 16. Juni 2019 statt.

Die Neonyt ist der globale Hub für Mode, Nachhaltigkeit und Innovation. Mit der Neonyt Trade Fair, den Konferenzen Fashionsustain und Fashiontech, Showcases, Events und Partys vereint Neonyt eine Community, die sich über Mode, Zukunftsorientierung, Technikaffinität und ein nachhaltiges Bewusstsein definiert. Geeint durch den Wunsch, einen Veränderungsprozess in der Modebranche voranzutreiben. Oder angetrieben durch die Neugierde, mehr über diese Themen zu erfahren. Die nächste Neonyt findet vom 2. bis 4. Juli 2019 statt.

Seit ihrer Gründung im Jahr 2001 widmet sich die Vancouver Fashion Week mit ihrer internationalen Ausrichtung und ihrem multikulturellen Ansatz dem Erfolg sowohl etablierter als auch preisgekrönter Nachwuchsdesigner. Die Vancouver Fashion Week hat sich zur zweitgrößten Modewoche Nordamerikas entwickelt und wächst bis heute als die am schnellsten wachsende Modewoche der Welt weiter.

Sponsoren aus unterschiedlichen Branchen

Die nachfolgenden Sponsoren sind in alphabetischer Folge aufgelistet:

FRANK®-THE TROPHY stammt aus dem Hause Wächtersbach, einem Traditionsunternehmen, das heute zu Brachtwerk gehört, und hat eine außergewöhnliche Geschichte.

FRANK®-THE TROPHY basiert auf einer historische Skulptur aus den 20er Jahren, gezeichnet von einem uns nicht namentlich bekannten Künstler, der zu einer ähnlichen Zeit, wie die berühmteste Mode-Zeichnerinnen der Welt, Annie Ofterdinger, in der Wächtersbacher Manufaktur gewirkt haben soll. Die Skulptur wurde in einer Re-Edition neu aufgelegt, verbindet zwei jahrelange Traditionen, Kunst und Mode und soll künftig junge Nachwuchsdesigner auszeichnen. Es ist eine Modefigur von außerordentlicher, gestalterischer Qualität, die im Original nur ein einziges Mal angefertigt wurde.

Das erste Fleming’s Hotel wurde 2005 in Frankfurt eröffnet. Danach, noch im gleichen Jahr, das Fleming‘s Hotel München-Schwabing. Viele weitere folgten. Auch in Wien und Zürich wurde der Fleming’s Traum wahr. Das jüngste Mitglied der Fleming’s Familie befindet sich derzeit noch im Umbau und wird voraussichtlich 2020 eröffnet –  das Fleming’s Selection Hotel Hamburg. Wer auf der Suche nach einem zeitgemäßen Hotelerlebnis ist, Wert auf Regionalität und die Kultur der jeweiligen Metropole legt, ist bei Fleming’s genau richtig. Die Marke „Fleming’s“ überzeugt durch ihre Top-Lage, ausgezeichneten Service, komfortable Zimmer und eine anspruchsvolle Gastronomie.

Die Fraport AG gehört zu den international führenden Unternehmen im Airport-Business und ist an 30 Flughäfen auf vier Kontinenten aktiv. Das Unternehmen unterstützt den FRANKfurtstyleaward seit vielen Jahren.

Die Hessen Trade & Invest GmbH (HTAI) ist die Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft des Landes Hessen. Unsere Aufgabe ist es, den Wirtschafts- und Technologiestandort Hessen nachhaltig weiterzuentwickeln, um seine Wettbewerbsfähigkeit zu festigen und auszubauen.

Die Haute Future Fashion Academy in Mailand ist eine innovative, realitätsnahe Ausbildung auf hohem Niveau im Bereich High End Luxury Fashion, Haute Couture und Design Concept. Sie wurde 2010 mit dem Ziel gegründet, eine neue Generation von Creative Directors und Strategic Managern auszubilden.  Durch einen avantgardistischen Ansatz ist es das Ziel der HFFA, die Ausbildung in einer internationalen Vision neu zu gestalten und in die Zukunft zu projizieren. Dabei liegt der Fokus auf der Handwerkskunst und darauf, “Made in Italy” stärker zu fördern.

Das österreichische Unternehmen HÖGL Shoe Fashion begeistert seit 80 Jahren die Frauenwelt mit hochqualitativen und modischen Damenschuhen. Gelebte Tradition, innovative Handwerkskunst und pure Leidenschaft sind die wesentlichen Erfolgsparameter, die bis heute HÖGL als eine der beliebtesten Damenschuhmarken Europas auszeichnen.

 

Seit 2008 (und offiziell seit 2013) ist Jaguar mit Land Rover zum Unternehmen Jaguar Land Rover vereint. Unter dem Dach des neuen Besitzers Tata Motors und in enger Kooperation mit der Schwestermarke setzt Jaguar das große automobile Erbe der beiden im England der Nachkriegszeit groß gewordenen Marken fort. Jaguar und Land Rover haben zwar unterschiedliche Wurzeln und Ursprünge – doch ziehen sie heute auf allen Ebenen an einem Strang. Und zwar sehr erfolgreich, weisen doch schon seit 2010 Absatzzahlen und Gewinne beider Marken kontinuierlich nach oben.

Luvos-Heilerde wirkt natürlich und effektiv – seit 100 Jahren. Luvos-Heilerde wirkt natürlich: gegen Sodbrennen, säurebedingte Magenbeschwerden; Reizdarm und Reizmagen; sie bindet Cholesterin; hilft bei Akne und unreiner Haut. Bereits in der Antike war die besondere medizinische Wirkung der „heilenden Erde“ bekannt. Aber erst Adolf Just, Begründer der Heilerde-Gesellschaft, entdeckte die Heilerde für die moderne Naturheilkunde wieder. Das Familienunternehmen stellt Luvos-Heilerde seit 100 Jahren als reines Naturprodukt ohne Zusätze her. Sie besteht ausschließlich aus eiszeitlichem Löss, der über eine besondere, geradezu ideale Zusammensetzung aus Mineralien und Spurenelementen verfügt.

Die Wirtschaftsinitiative FrankfurtRheinMain e.V. versammelt die Köpfe und Unternehmerpersönlichkeiten der Region, die etwas bewegen wollen – für und in FrankfurtRheinMain. Die Mitglieder sind im doppelten Sinne in der Metropolregion zu Hause. Sie bekennen sich nicht nur zu ihrem Standort, sondern teilen die Überzeugung, dass einzig ein gemeinschaftlich agierender Wirtschaftsraum im nationalen und internationalen Wettbewerb bestehen kann.