Allgemein, home medium

FRANKfurtstyleaward Fitting 2016

Haarspray Wolken, Puderpinsel und Blitzlichtgewitter – Am vergangenen Samstag wurden die Häuser der Mode (hdm) Frankfurt erneut Schauplatz der Vorbereitungen für das große Finale des FRANKfurtstyleaward am 23. September 2016 in der Alten Oper Frankfurt.

Erstmals wurden die 60 Finalisten Designs an die Models der Frankfurter Modelagentur East West Models und der MainTopmodels angepasst und vor der Kamera präsentiert.

Alle wichtigen Partner und Mitwirkenden packten mit an, um die Fashion Show für den Gala Abend des Internationalen Nachwuchswettbewerbes zu arrangieren und zu perfektionieren: Die routinierten Make Up Artists der renommierten Frankfurter Famous Face Academy sorgten für ein auf die Designs abgestimmtes Make-Up und perfekt sitzende Zöpfe. Designer und Choreograph Marco Marcu behielt Backstage einen kühlen Kopf. Mit dem Kennerblick wies der Backstage Director des FRANKfurtstyleaward den Models das jeweilige Design zu und bestimmte die Abfolge auf dem Laufsteg. Um die Designs perfekt in Szene zu setzen, mussten einige Designs an verschiedenen Models probiert werden bis es ein stimmiges Bild ergab. Fashion Show Produzent Ty-Rown Vincent hatte ein Auge für die Details und verhalf den Models zu einer showreifen Körperhaltung, lies sie einzeln laufen und gab ihnen Feedback und Tipps zu der Qualität ihres Laufstils. Fotografisch in Szene gesetzt wurden die TOP60 Designs in diesem Jahr von Fotograf Martin Joppen, der nicht nur auf ein stimmiges Gesamtbild, sondern auch auf die raffinierten, handgearbeiteten Details der Designs achtete.

Der Videobeitrag unseres Medienpartners rheinmain tv gibt einen umfassenden Einblick in das FRANKfurtstyleaward Fitting 2016: