Prof. Bernd Kracke

Bernd Kracke ist seit September 2006 Präsident der HfG Offenbach. Als Professor für Elektronische Medien ist er seit 1999 an der HfG Offenbach tätig. 2001 bis 2006 leitete er den Fachbereich Kunst (vormals Visuelle Kommunikation) als Dekan. Er gründete das CrossMediaLab als Forschungs- und Experimentalplattform zur Vernetzung analoger und digitaler Technologien sowie deren innovativen Einsatz im Kontext von Kunst und Gestaltung. Dabei stützte er sich auf Erfahrungen aus seinen Tätigkeiten am M.I.T. Cambridge/USA (1979 bis 1985) und der Kunsthochschule für Medien Köln (1991 bis 1999) sowie aus seiner langjährigen Praxis als selbstständiger Mediengestalter und Medienkünstler. Kracke ist Mitgründer, Vorstandsmitglied und Präsidiumssprecher der Hessischen Film- und Medienakademie. Außerdem ist er Initiator und Leiter der B3 Biennale des bewegten Bildes.