Donald Potard

Bevor Donald Potard Vorstand der Fakultät Mode des Paris College of Art (früher Parsons Paris) wurde, war er erst Geschäftsführer, dann CEO von Jean-Paul Gaultier. Er ist ein langjähriger Freund Gaultiers und hat insgesamt 28 Jahre für ihn gearbeitet und in der Zeit u.a. die Marke „Paris Gaultier“ Haute Couture gegründet und fünfzehn Jean-Paul Gaultier Stores weltweit eröffnet. Er ist außerdem Mitglied des Vorstandes der Villa Noailles, Festival d’Hyères, sowie Mitglied der French Federation of Couture und später Präsident der Chambre Syndicale du Prêt à Porter, die die Verantwortung für die Pariser Fashion Week trägt. Als erfolgreicher Unternehmer wurde Potard zum ersten künstlerischen Agenten für Modedesigner und hält regelmäßig Reden und Konferenzen in Universitäten weltweit.